Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu weiteren Infos

Suchformular

home instagram facebook Suche

Kampagnen, Media & Downloads

Broschüre: Mein neuer Nachbar

Wie würdest du reagieren, wenn dein Leben bedroht wäre? Wenn Krieg, Terror, Angst und Gewalt dein Leben bestimmte? Wohin würdest du flüchten?
In dieser Geschichte geht es um Ramy und Sofie, die in der Schule Banknachbarn geworden sind. Sie soll Mut machen, Menschen kennen zu lernen, die flüchten mussten. Zuhören, Gemeinsamkeiten entdecken, Vorurteile abbauen - damit sie uns nicht „fremd“ bleiben. Damit wir gute NachbarInnen werden.


Hier kannst du die neue Broschüre herunterladen:

>> Mein neuer Nachbar (PDF, 3.85 MB)

Lesetipps & Filmempfehlungen

Ob in Tageszeitungen oder in den Nachrichten - jeden Tag ist das Thema Flucht in den Medien präsent. Wenn ihr euch auch abseits der journalistischen Berichterstattung in das Thema „einfühlen“ wollt, haben wir euch eine Liste an Filmen, Büchern, aber auch Lernmaterialen zusammengestellt. Diese wird laufend aktualisiert.

 

Filme

  • „A Syrian Love Story“, 2015 (Dokumentarfilm, der über 5 Jahre gedreht wurde und die Odyssee einer syrischen Familie zeigt). Trailer
  • „Aus dem Leben eines Schrottsammlers“, 2013 (Semi-dokumentarischer Film über die Volksgruppe der Roma). Trailer
  • „Can’t be silent“, 2013 (Dokumentarfilm über ein Musikprojekt in einem AsylwerberInnenheim in Deutschland). Trailer
  • „Die Farbe des Ozeans“, 2011 (Spielfilm über die plötzliche Ankunft von Flüchtlingen in einem europäischen Urlaubsparadies). Trailer
  • "Flotel Europa", 2015 (Dokumentarfilm über eine Flucht im Containerschiff). Trailer
  • „Die Piroge“, 2012 (Spielfilm aus der Sicht westafrikanischer Bootsflüchtlinge). Trailer
  • „Hope“, 2013 (Spielfilm über die Flucht durch die Sahara nach Europa). Trailer
  • "Iraqui Odyssey", 2014 (Dokumentarfilm, der sich fragt, wie ein blühender Staat wie der Irak zu dem werden konnte, was er jetzt ist). Trailer
  • "The Land Between", 2014 (Dokumentarfilm über Flüchtende, die in Marokka auf ihre Chance warten, über's Mittelmeer zu kommen). Trailer
  • "Lampedusa im Winter", 2015 (Dokumentarfilm um die Insel Lampedusa, die zu trauriger Berühmtheit gelangte). Trailer
  • "Last Shelter", 2014 (Dokumentarfilm über die Flüchtlinge in der Votivkirche in Wien). Trailer
  • "Mama Illegal", 2011 (Dokumentarfilm, der 3 moldawische Frauen über 7 Jahre in Österreich begleitet). Trailer
  • „Mediterranea“, 2015 (Spielfilm über die Flucht aus Burkina Faso). Trailer
  • „Willkommen auf Deutsch“, 2015 (Dokumentarfilm über die Reaktion der deutschen Nachbarschaft auf eine Flüchtlingsunterkunft). Trailer

 

Bücher

Sachbücher

  • Wolfgang Bauer: „Über das Meer: Mit Syrern auf der Flucht nach Europa. Eine Reportage“, edition suhrkamp
  • Maria Braig: „Nennen wir sie Eugenie“, Verlag 3.0 Zsolt Majsai (Thema: Flucht aus dem Senegal)
  • Karim El-Gawhary, Mathilde Schwabeneder: „Auf der Flucht“, Kremayr & Scheriau
  • Wolfgang Grenz, Julian Lehman, Stefan Keßler: „Schiffbruch. Das Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik“, Knaur
  • Simon Hadler: „Die Angst vor dem „Ansturm“. Faktencheck Asyl“,  Hanserbox, E-Book
  • Helfen macht uns zu Menschen. Brandstätter Verlag. Infobroschüre (kostenlos)
  • Nina Horaczek und Sebastian Wiese: Gegen Vorurteile. Wie du dich mit guten Argumenten gegen dumme Behauptungen wehrst. Czernin
  • Livia Klingl: Wir können doch nicht alle nehmen! Europa zwischen „Das Boot ist voll“ und „Wir sterben aus“,  Kremayr & Scheriau
  • Christoph Miler: "Nowhere men", Luftschacht Verlag (Thema: Flüchtlinge erzählen ihre Geschichte)

 

Romane

  • Wolfgang Böhmer: „Hesmats Flucht: eine wahre Geschichte aus Afghanistan“, cbj Verlag (Roman über die Flucht aus Afghanistan)
  • Fabio Geda: „Im Meer schwimmen Krokodile. Eine wahre Geschichte“, cbj Verlag (Roman über die Flucht eines afghanischen Jugens nach Europa)
  • Daniel Höra: "Das Schicksal der Sterne", Bloomoon Verlag (Roman über die Flucht eines jungen afghanischen Jungen)
  • Frauke Kässbohrer: „Bloß nicht weinen, Akbar!“, Hase und Igel Verlag, (Roman über die Flucht eines 16jährigen Afghanen nach Deutschland)
  • Ingeborg Kringeland Hald: „Vielleicht dürfen wir bleiben“, Carlsen Verlag (Roman über die Flucht aus Bosnien)
  • Rafik Schami: „Eine Hand voller Sterne“, Gulliver Verlag (Tagebuch eines Bäckerjungen aus Damaskus in Syrien)
  • Manfred Theisen: „Checkpoint Europa: Flucht in ein neues Leben“, cbt Verlag (Roman über die Flucht des Syrers Basil nach Deutschland)
  • Ville Tietäväinen: "Unsichtbare Hände", Avant-Verlag (Graphic Novel zum Thema Flucht aus Marokko)

 

Filmfestivals in Österreich zum Thema

This Human World - Menschenrechtsfilmfestival in Wien, immer mit vielen Dokumentarfilmen zum Thema Flucht

fragments - Menschenrechtsfilmfestival in Graz

Crossing Europe - Filmfestival in Linz, mit vielen Filmen zum Thema Flucht

 

Mehr als nur flüchtig - Kampagne der BJV

Die Bundesjugendvertretung (BJV) ist die gesetzlich verankerte Interessenvertretung aller Kinder und Jugendlichen in Österreich. Gemeinsam mit ihren 53 Mitgliedsorganisationen ist sie eine starke Stimme für die vielfältigen Anliegen von Kindern und Jugendlichen.

Junge Flüchtlinge haben das Recht auf Schutz, Hilfe und ein altersgerechtes Umfeld. Wie alle Kinder und Jugendlichen brauchen sie Zukunftsperspektiven und Chancengerechtigkeit.

Mit der Kampagne #mehralsnurflüchtig setzt sich die BJV aktuell mit der Situation junger Flüchtlinge auseinander. Außerdem berichtet die BJV auf ihrem Kampagnenblog laufend über Initiativen ihrer Mitgliedsorganisationen, über Flüchtlinge und HelferInnen und andere Projekte rund um die Themen Flucht und Asyl.

 

BJV-Studie „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Österreich“

Im Herbst 2015 wurde die explorative Studie „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Österreich“ von der Bundesjugendvertretung bei IFES in Auftrag gegeben. Der Fragebogen erhebt die soziale Realität sowie die Zukunftserwartungen und Zukunftshoffnungen der jungen Flüchtlinge.

Themen, die in der Studie beleuchtet werden sind: Lebenssituation und Zukunftserwartungen von (unbegleiteten) minderjährigen Flüchtlingen in Österreich.

Die Studie zum Downloaden als PDF (760 KB) gibt es hier! BJV-Studie_Flüchtlinge.pdf

Das Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos ist übrigens Mitherausgeberin dieser Studie!


Prosa – Projekt Schule für Alle

Jugendliche beim interview

PROSA ermöglicht jungen Menschen mit Fluchterfahrung den Pflichtschulabschluss zu absolvieren. Youth Reporterin Angelika Wanzenböck hat dazu eine Video-Reportage gestaltet! >> mehr

Fakten zum Thema Flucht

Caritas & Du Logo

Zahlen, Daten und Fakten - Hintergrundinformationen zum Thema Flucht & Asyl. Facts_zu_Flucht_Caritas (PDF, 670 KB)

FAQs zu Flucht und Asyl

Cover der Broschüre mit Österreichkarte

Flucht und Asyl in Österreich - die häufigsten Fragen und Antworten. Eine informative Broschüre zusammengestellt von der UNHCR. Broschüre Flucht und Asyl (PDF, 663 KB)