Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu weiteren Infos

Suchformular

home instagram facebook Suche

Behinderung & Barrierefreiheit

Jugendliche steigen Treppe hinab

Leben ohne Hürden

„Behindert ist, wer behindert wird“. So lautet ein gängiger Slogan der letzten Jahre. Er bringt die Forderung nach Barrierefreiheit und Gleichstellung zum Ausdruck. Denn Menschen mit Behinderung erleben viele Einschränkungen durch ihre Umwelt. Barrieren bei Gebäuden, in der Arbeitswelt, im Internet und auch in den Köpfen der Mitmenschen.

Es kann auch anders gehen. Zahlreiche Einrichtungen und Organisationen engagieren sich für den Abbau von Barrieren und die Anliegen behinderter Menschen. Auch im Web findest du eine Menge nützliche Infos zu den Themen Behinderung, Gleichstellung und Barrierefreiheit:

RSS-Feed

BIZEPS-INFO online

Der österreichweite Nachrichtendienst BIZEPS-INFO online bietet täglich Aktuelles und Wissenswertes zu Behinderung, Gleichstellung, Selbstbestimmung, Assistenz, Diskriminierung … Bei diesen Themen bleibst du hier wirklich am Laufenden.

Buch der Begriffe

Das Buch der Begriffe ist ein Wörterbuch zu Fragen von Behinderung und Integration. Das Nachschlagewerk listet eine Reihe von Redewendungen auf, die Menschen mit Behinderungen sprachlich diskriminieren. Es gibt Anleitungen für einen respektvollen Sprachgebrauch und erläutert wichtige Fachbegriffe. Nähere Infos und das Buch kostenlos zum Herunterladen gibt es hier bei Licht ins Dunkel.

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Auf der Website des Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK) kannst du dich über die Aktivitäten des Ministeriums, den Bundesminister und viele Themen aus der Arbeitswelt und dem Sozialbereich informieren.

Bundessozialamt

Das Bundessozialamt (BASB) ist die zentrale Anlaufstelle für Menschen mit Behinderungen in Österreich. Auf der Website kannst du dir einen Überblick über das Amt und seine Angebote verschaffen. Dazu zählen Förderungen für behinderte Menschen, Unterstützungen für Angehörige oder Dienstleistungen zur beruflichen Integration.

FREAK Online

Die Internetplattform des Freak Radio bietet Aktuelles aus der Welt behinderter Menschen: brennende Themen, Lifestyle, spannende Diskussionen. In den Redaktionen arbeiten integrative Teams von Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen. Die Sendungen kannst du im Netz nachhören und nachlesen. Alle Inhalte werden für möglichst viele Menschen barrierefrei aufbereitet.

Gebärdenwelt

Die Gebärdenwelt ist eine Online-Nachrichtenplattform in Österreichischer Gebärdensprache und in Textform. Topaktuelle News aus der hörenden Welt werden hier für gehörlose Nutzerinnen und Nutzer zugänglich gemacht. Die Nachrichten aus den Bereichen Community, Sport, Politik und Kultur werden in Zusammenarbeit mit der Austria Presse Agentur APA erstellt.

HELP.gv.at: Behinderung

Diese Seiten im Portal HELP.gv.at bieten dir hilfreiche Fakten über alle Behördenwege, die für Menschen mit Behinderungen oder deren Angehörige anfallen. Außerdem gibt es viele weiterführende Infos und Links rund um Behinderung, Gleichstellung und Barrierefreiheit.

Hilfsmittelinfo

Das Portal Hilfsmittelinfo ist ein Service des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz. Die Datenbank enthält mehr als 6.300 bebilderte Einträge. Hier erhältst du Auskunft über technische Hilfsmittel für alle Lebensbereiche mit genauen Beschreibungen, Richtpreisen, Fotos und Angaben zu den Bezugsquellen.

Lebenshilfe Österreich

Die Lebenshilfe Österreich ist die größte österreichische Interessenvertretung für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen. Die politische Arbeit der Organisation betrifft alle Lebensbereiche von Menschen mit Behinderungen: Wohnen, Arbeit, Ausbildung und Freizeit. Viele Hintergrundinfos dazu liefert dir die Website der Lebenshilfe Österreich.

Verein BIZEPS: MAINual – Handbuch Barrierefreie Öffentlichkeit

Das MAINual – Handbuch Barrierefreie Öffentlichkeit befasst sich mit Themen von Behinderung, Gleichstellung und Medien bis Öffentlichkeitsarbeit und Kultur. Das Fachbuch bietet Anregungen für eine nicht diskriminierende Sprache und neue mediale Bilder von Menschen mit Behinderungen. Auf dieser Website kannst du dir die Online-Version ansehen.

Ninlil

Der Verein Ninlil hat seinen Namen von einer Göttin, die sich gegen sexuelle Gewalt gewehrt hat. Bei Ninlil arbeiten behinderte und nichtbehinderte Frauen gemeinsam gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen mit Lernschwierigkeiten. Auf der Website findest du viele grundsätzliche Infos zu diesem sensiblen Thema.

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation

Die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR) ist die Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs. Sie vertritt derzeit 78 Mitgliedsvereine, die mehr als 400.000 behinderte Menschen repräsentieren. Die Website der ÖAR wartet mit einer Fülle von Berichten und Fakten zum Thema Behinderung auf.

Österreichischer Behindertensportverband

Für viele Menschen mit Behinderungen hat Sport eine große Bedeutung. Der österreichische Behindertensportverband präsentiert auf seiner Website die Leistungen österreichischer Sportlerinnen und Sportler mit Behinderungen. Außerdem kannst du hier erkunden, wie du selbst sportlich aktiv werden kannst.

Österreichischer Blinden- und Sehbehindertenverband

Der Österreichische Blinden- und Sehbehindertenverband (ÖBSV) ist die größte Selbsthilfeorganisation blinder und sehbehinderter Menschen in Österreich. Die Website des Dachverbandes ist eine gute Informationsquelle für alle, die sich mit den vielfältigen Aktivitäten des ÖBSV auseinandersetzen möchten.

Österreichischer Gebärdensprach-DolmetscherInnen-Verband

Die Website des Österreichischen Gebärdensprach-DolmetscherInnen-Verbands (ÖGSDV) informiert über das Berufsfeld Gebärdensprachdolmetschen. Über ein Verzeichnis können hier Dolmetscherinnen und Dolmetscher in ganz Österreich gesucht und angefragt werden.

Österreichischer Gehörlosenbund

Der Österreichische Gehörlosenbund (ÖGLB) ist die Interessengemeinschaft der Österreichischen Gehörlosengemeinschaft. Die Website bietet eine Vielfalt an Informationen für hörende und gehörlose Menschen (auch als Videos in Gebärdensprache) sowie einen eigenen Bereich für Jugendliche.

Österreichischer Zivil-Invalidenverband

Der Österreichische Zivil-Invalidenverband (ÖZIV) setzt sich dafür ein, dass behinderte Menschen ein selbstbestimmtes Leben führen können. Die Interessensvertretung macht Gleichstellungsberatung und Firmentrainings und verleiht jährlich den ÖZIV-Medienpreis für herausragende Medienberichte über Menschen mit Behinderungen im Arbeitsleben.

Richtlinien für barrierefreie Webinhalte

Die Richtlinien für barrierefreie Webinhalte enthalten zahlreiche Empfehlungen, um das Internet barrierefreier zu machen. Werden die Richtlinien befolgt, dann sind Webinhalte für eine größere Gruppe von Menschen mit Behinderungen zugänglich. Auf diesen Seiten findest du die deutsche Übersetzung der so genannten Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0.

Servicezentrum ÖGS.barrierefrei

Das Servicezentrum ÖGS.barrierefrei entwickelt Lösungen zur Verbesserung der Kommunikation zwischen hörenden und gehörlosen Menschen. Es unterstützt Firmen und Institutionen bei der barrierefreien Gestaltung ihrer Angebote. Für gehörlose Menschen gibt es Beratung. Auf der Website sind sämtliche Informationen auch mit vertonten Videos in Österreichischer Gebärdensprache ÖGS versehen.

WAI Austria

Die Web Accessibility Initiative WAI hat das Ziel, das Internet für alle Menschen zugänglich zu machen. Für die Erstellung von barrierefreien Internetseiten wurde eine Reihe von Standards festgelegt. Diese so genannten WAI-Richtlinien finden weltweit Anerkennung. Wissenswertes dazu bietet der Webauftritt WAI Austria.