Youth Goal 6: Jugend im ländlichen Raum voranbringen

Youth Goals? Youth - was?

Die Youth Goals – Europäische Jugendziele – fassen zusammen, welche Themen junge Menschen in Europa bewegen und welche politischen Schwerpunkte ihnen wichtig sind. Sie zeigen auch auf, in welchen Bereichen noch Veränderung passieren muss, damit junge Menschen in Europa ihr Potential ausleben können. Wir möchten euch hier am Jugendportal über die elf Europäischen Jugendziele informieren und die einzelnen Youth Goals genauer vorstellen.

Weitere Infos zu den Youth Goals und ihrer Entstehungsgeschichte, sowie nähere Infos zu den einzelnen Youth Goals, findet ihr >> hier (Youth Goals).

Youth Goal 6: Jugend im ländlichen Raum voranbringen

Bedingungen schaffen, unter denen junge Menschen in ländlichen Gebieten ihr Potenzial entfalten können.​

Youth Goal 6: Jugend im ländlichen Raum voranbringen

Warum wurde dieses Ziel formuliert?

Trotz des EU­weiten Engagements für die Entwicklung des ländlichen Raums und angesichts der Tatsache, dass 2015 fast ein Drittel der EU­Bevölkerung in ländlichen Räumen lebte, bestehen weiterhin Unterschiede zwischen städtischen und ländlichen Regionen. Es ist daher wichtig, Gleichberechtigung zwischen jungen Menschen in städtischen und ländlichen Gebieten sicherzustellen.
 

Was sind die konkreten Anliegen?

  1. Angemessene Infrastruktur in ländlichen Gebieten sicherstellen, um eine gerechte Bereitstellung von öffentlichen Dienstleistungen, Internetanbindung und Wohnmöglichkeiten für junge Menschen zu gewährleisten.

  2. Sicherstellen, dass zukunftsfähige, hochwertige Arbeitsplätze für junge Menschen im ländlichen Raum geschaffen werden.

  3. Sicherstellen, dass dezentral verschiedene Aktivitäten von, für und mit jungen Menschen stattfinden, damit sie inklusiv sind und die Gemeinden vor Ort davon profitieren.

  4. Sicherstellen, dass junge Menschen in ländlichen Räumen aktiv an Entscheidungsprozessen beteiligt sind.

  5. Sicherstellen, dass junge Menschen in ländlichen Räumen gleichberechtigten Zugang zu hochwertiger Bildung haben.

  6. Ein positives Bild des ländlichen Raums schaffen.

  7. Die Wahrung ländlicher Traditionen sicherstellen.

Wie und wo kann ich mitmachen?

Die Organisation Landjugend Österreich ermöglicht es Fachpraktika in der Landwirtschaft zu machen und bietet ein vielfältiges und auch bundesländerübergreifendes Programm für alle jungen Österreicherinnen und Österreicher. Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden motiviert und befähigt, regionale Projekte umzusetzen und aktiv einen Beitrag zur Belebung der ländlichen Regionen zu leisten.

Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) ist für alle Angelegenheiten der Agrarpolitik, des Landwirtschaftsrecht, des Tourismus, sowie für Forstpolitik, Forstrecht und die Angelegenheiten der Entwicklung des ländlichen Raumes zuständig.

Der Tiroler Jugendbeirat vertritt und unterstützt die Anliegen junger Menschen auf landespolitischer Ebene. Bei Jugendorganisationen ist deine Mitarbeit gefragt, hier kannst du mitgestalten und mitbestimmen.

Auf der Seite der Landesregierung Burgenland kannst du dich über das Wohnbauförderungsangebot im Burgenland informieren.

Die Österreichische Jungbauernschaft ist die Vertretung von jungen Landwirtinnen und -wirten und Agrarunternehmerinnen und -unternehmern in Österreich.

Die Agrarschulen in Österreich haben das Ziel verantwortungsvolle, selbstständige und unternehmerisch denkende junge Menschen für Berufe im ländlichen Raum auszubilden. Hier kannst du dich über das Schulangebot der land- und forstwirtschaftlichen Schulen in Österreich informieren.

 

Weiterführende Infos und Links

Das Jugendportal bietet im Bereich „Themen-Infos“ weiterführende Infos und Links rund ums Youth Goal 6: Jugend im ländlichen Raum voranbringen

  • Unter Jugendeinrichtungen & -organisationen findest du mehr Infos über Organisationen, die unterschiedliche Interessen vertreten und Anlaufstellen und Einrichtungen für all deine Anliegen.
  • Unter Demokratie & Jugendpolitik findest du Infos darüber, wie du deine Meinungen, Vorschläge, Forderungen und Interessen einbringen kannst.

Auch der Jugenddialog, der jungen Menschen in Österreich und ganz Europa politische Beteiligung ermöglicht, hat sich in der 7. Beteiligungsrunde zum Thema „Chancen für junge Menschen schaffen“ mit dem Youth Goal 6: Jugend im ländlichen Raum voranbringen beschäftigt. Einstellungen, Interessen und Bedürfnisse Jugendlicher wurden mittels Online-Befragung und Dialog-Workshops erhoben. Insgesamt haben mehr als 3000 Menschen an der Umfrage teilgenommen. Die spannenden Ergebnisse kannst du hier nachlesen!

 

Am Youth Reporter-Blog findest du einen interessanten Artikel rund ums Thema Landleben. Reinlesen lohnt sich!

 

 

@jugendportal auf Instagram

Jugendportal.at wurde zuletzt am 19.10.2021 bearbeitet.

Partner