Schulbeihilfen

Der Zuschuss der bildet!

Damit deine weitere Schullaufbahn nicht daran scheitert, weil zu wenig Geld da ist, kannst du um Beihilfen ansuchen. Die Höhe der Förderungen hängen vom Einkommen, der Familiengröße und dem Familienstand ab. Unterschieden wird die Schulbeihilfe für alle, die eine mittlere oder höhere Schule ab der 10. Schulstufe besuchen, die Heimbeihilfe für jene, die in eine mittlere, höhere oder Polytechnische Schule ab der 9. Schulstufe gehen und die Freifahrt und Fahrtenbeihilfen für alle, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule fahren.

Ganz Österreich

AK OÖ: Schulbeihilfenrechner

Der Besuch einer weiterführenden Schule soll nicht von finanziellen Mitteln abhängig sein. Welche Unterstützungen du und deine Eltern erwarten können und welche Voraussetzungen gelten, kannst du mit Hilfe des Beihilfenrechners auf der Seite der Arbeiterkammer Oberösterreich herausfinden.

BKA: SchülerInnenfreifahrt

Wie euer Weg von Zuhause zur Schule und wieder zurück gefördert werden kann, erklären euch die Ansprechpersonen im BKA auf dieser Seite.

BMBWF: Rechtliche Grundlagen der Schulbeihilfe

Schulbeihilfe, Heim- und Fahrtkostenbeihilfe, besondere Schulbeihilfe? Auf dieser Webseite des Bundesministerium für Bildung und Frauen erfährst du, welche Förderungen es gibt und welche Anspruchsvoraussetzungen gelten, wenn du eine weiterführende Schule besuchen willst und das Geld zu Hause knapp ist.

Salzburg

akzente Jugendinfo Salzburg: Schulbeihilfen

Das Leben als SchülerIn kann manchmal ganz schön teuer werden. Damit dein Geldbörserl nicht überstrapaziert wird, gibt es Förderungen und Beihilfen, die von dir bzw. deine Eltern beantragt werden können. Auf der Homepage der akzente Jugendinfo Salzburg findest du jede Menge Infos dazu.

Zum Thema passende Youth Reporter Artikel

@jugendportal auf Instagram

Jugendportal.at wurde zuletzt am 09.12.2019 bearbeitet.

Partner