Gleichstellung

Leben, lieben, lernen, arbeiten wie alle

Die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen ist ein Recht. Ein Menschenrecht, das in verschiedenen Gesetzen und Richtlinien geregelt ist. Sie dienen dazu, behinderte Menschen vor Diskriminierung zu schützen. In der Gesellschaft, in der Arbeitswelt, in allen Bereichen sollen sie ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben führen können.

Einen Einblick in rechtliche Fragen der Behindertengleichstellung bieten dir diese Links:

Ganz Österreich

Behindertenanwalt

Der Behindertenanwalt unterstützt Menschen mit Behinderungen bei Gleichbehandlungsfragen. Er berät Personen, die sich wegen ihrer Behinderung diskriminiert fühlen. Auskünfte werden auch in einem persönlichen Gespräch erteilt. Infos zur Terminvereinbarung und alle Kontaktmöglichkeiten findest du hier auf der Website des Sozialministeriumservice.

Gleich & Gleich

Was ist unter Behinderung zu verstehen? Welche Formen der Diskriminierung kommen vor? Welche gesetzlichen Regelungen gibt es gegen die Benachteiligung von behinderten Menschen? Alles zum Thema Behindertengleichstellung in Österreich ist auf der Webseite des Sozialministeriumservice übersichtlich zusammengefasst.

Gleichstellung.at

Am 1. Jänner 2006 trat in Österreich das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz in Kraft. Seither können sich behinderte Menschen gesetzlich gegen Diskriminierungen wehren. Bevor Klage eingebracht werden kann, muss ein Einigungsversuch, eine so genannte Schlichtung, gestartet werden. Auf der Website Gleichstellung.at von BIZEPS-INFO online gibt es viele Materialien zum Gesetz und eine Schlichtungsdatenbank.

Klagsverband

Diese Organisation unterstützt Opfer von Diskriminierung in Österreich, zu ihrem Recht zu kommen. Neben verschiedenen Service-Angeboten zu den Themen Anti-Diskriminierung und Gleichstellung vertritt der Klagsverband Einzelpersonen auch vor Gericht.

oesterreich.gv.at: Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen

Im Webportal oesterreich.gv.at findest du ausführliche gesetzliche Informationen zum Gleichstellungsrecht in Österreich. Dazu gehören das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz und das Bundesbehindertengesetz.

Österreichischer Behindertenrat: Recht

Der Österreichische Behindertenrat setzt sich für die Rechte behinderter Menschen ein. Der Verein vertritt als Dachorganisation über 80 Mitgliedsorganisationen in Österreich. Der Österreichische Behindertenrat gibt regelmäßig Stellungnahmen zu relevanten Gesetzen ab.

UN-Behindertenrechtskonvention

In Österreich ist seit Oktober 2008 die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Kraft. Das internationale Übereinkommen legt die Menschenrechte dieser Personengruppe erstmals in einem eigenen Dokument fest. Die wichtigsten Begriffe und die UN-Konvention in leicht verständlicher Sprache gibt es auf diesen Webseiten von BIZEPS online.

Zum Thema passende Youth Reporter Artikel

@jugendportal auf Instagram

Jugendportal.at wurde zuletzt am 30.09.2020 bearbeitet.

Partner