Jugendpolitik

Was ist das eigentlich?

Jugendpolitik? Und wer macht was? Antworten auf diese Fragen und vieles mehr gibt es hier.

Allgemeine Infos

BMAFJ: Jugendpolitik

Alles zum Thema Jugendpolitik in Österreich findest du hier auf der Seite des Bundesministeriums für Arbeit, Familie und Jugend (BMAFJ). 

bOJA - Jugendpolitik

Eine sehr gute und übersichtliche Zusammenfassung, was Jugendpolitik eigentlich ist findest du auf der Seite des bundesweiten Netzes Offene Jugendarbeit.

Institutionen

Bundesschülervertretung

Die gewählte politische Vertretung aller 1,1 Millionen Schülerinnen und Schüler in Österreich.

Jugendpolitik in den Bundesländern

Vieles in Sachen Jugendpolitik liegt in der Verantwortung der Länder. Für die Umsetzung verantwortlich sind die jeweiligen Landesjugendreferate und eine Liste dieser findest du hier.

Österreichische Bundesjugendvertretung

Die Interessensvertretung aller Kinder und Jugendlichen in Österreich. 52 Organisationen sind hier Mitglied und bringen sich ein, um Akzente in der heimischen Jugendpolitik zu setzen, bzw. um internationale Initiativen hierzulande bekannt zu machen, umzusetzen oder zu entwickeln.

Österreichische Hochschülerschaft

Uni-Politik ist Bildungspolitik und somit zu einem großen Teil auch Jugendpolitik. Die gewählte Interessensvertretung von Österreichs Studierenden.

Österreich

Nationale Jugendstrategie

Aktive Jugendpolitik bedeutet, sich aktiv Ziele zu setzen und auch zu reagieren wenn sich Anforderungen ändern. Auf der Webseite des Bundesministeriums für Arbeit, Familie und Jugend findest du alle Infos zu Zielen, Entwicklungen und Werkzeugen der Österreichischen Jugendstrategie.

Salzburg

akzente Salzburg: Jugendlandtag

Junge Menschen haben viel zu sagen – zum Beispiel zum Bildungssystem, zu Mobilität, Umweltschutz, Gewaltprävention an Schulen oder zu Projekten für beschäftigungslose Jugendliche. Beim Salzburger Jugendlandtag können Jugendliche die Chance nutzen und landespolitische Forderungen gleich an oberster Stelle beim Salzburger Landtag einbringen.

Steiermark

LOGO jugendmanagement: Jugendpolitik

Seit 2010 gibt es proAct - den Grazer Jugendgemeinderat. Der Jugendgemeinderat richtet sich an junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren, die ein Projekt umsetzen möchten - der Kreativität und Innovation sind dabei keine Grenzen gesetzt. Im basisdemokratischen Rahmen entscheiden Jugendliche und junge Erwachsene, welche Projekte mit dem Grazer Jugendbudget umgesetzt werden sollen.

Europa

EU-Jugendstrategie 2019 bis 2027

Ja, auch die Europäische Union macht sich Gedanken über Ausrichtung und Schwerpunktsetzung in der Jugendpolitik. Wer es ganz genau wissen will, findet hier genauere Infos dazu.

European Youth Forum

Ein Zusammenschluss von mehr als 100 Jugendorganisationen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Einfluss auf europäische Jugendpolitik zu nehmen und sich durch die gemeinsame Arbeit stärker zu vernetzen. Die Seite ist nur auf Englisch verfügbar.

Jugendbeteiligung: EU-Jugenddialog

Demokratie bedeutet Mitreden! Demokratie bedeutet Mitbestimmen! Aber allzu oft fühlen sich Jugendliche aus Diskussions- und Entscheidungsprozessen ausgeschlossen. Welche Möglichkeiten der Beteiligung es gibt, findest du hier.

Jugendpolitik in Europa

Hier erhältst du aktuellen Nachrichten, relevante Dokumente, Hintergrundinformationen, Interviews und Artikel zum Thema europäische Jugendpolitik.

Weltweit

UNO – Jugend

Jugendpolitik ist kein europäisches sondern ein globales Thema. Daher widmen sich auch die Vereinten Nationen mit regelmäßigen Schwerpunkten und Richtlinien diesem Punkt.

Zum Thema passende Youth Reporter Artikel

@jugendportal auf Instagram

Jugendportal.at wurde zuletzt am 30.09.2020 bearbeitet.

Partner