Top 10-Fragen, die mir als Afroösterreicherin gestellt werden

Leben
Linda Thomas / 13.06.2018
Linda Thomas Beauty has no skin

Jeder von uns führt Small Talk, wenn er neue Menschen kennenlernt. Statt „In welche Schule gehst du?“ oder „Welche Hobbys hast du?“ bekomme ich zu 100 % eine der folgenden Fragen gestellt. Hier die Top 10 der Fragen, die mir als Afroösterreicherin, einfach aufgrund meiner Hautfarbe, gestellt werden. Ob ich das nervig finde? Na ja, man gewöhnt sich daran.

 

Lebst du schon lange in Österreich?

Ja. Mein ganzes Leben lang. Ich bin in Österreich geboren.

 

Woher kommst du? Woher kommen deine Eltern?

Ich bin in Linz in Oberösterreich zur Welt gekommen. Genauso wie meine Mutter. Mein Vater kommt aus Liberia.

 

Warum bist du so braun? (Wird meist von Kindern zwischen 3 und 10 Jahren gefragt)

Über die Jahre hinweg habe ich die unterschiedlichsten Antworten auf diese Frage gefunden:

  • Der Papa hat abgefärbt. (Da war ich 3 Jahre alt)
  • Ich bin die Tochter von Barack Obama. Kennst du mich nicht? (Blöde Frage, blöde Antwort. Meine Reaktion mit 10 Jahren)
  • Meine Mama ist weiß und mein Papa ist ganz dunkel und ich bin halt so eine Mischung. (Meine durchschnittliche Antwort)

 

Ein Wahnsinn, wie gut du Deutsch sprichst. Ist es dir schwergefallen Deutsch zu lernen?

Nein, eigentlich nicht. Deutsch ist meine Muttersprache. Ist es Ihnen/dir schwergefallen Deutsch zu lernen?

 

Was ist dein Lieblingsfach in der Schule?

Deutsch. (Meine Antwort für Leute, die die letzte Frage nicht gestellt haben und denen ich ansehe, dass sie mir eher kritisch gegenüberstehen. Bye, Vorurteile)

Musik (Die Wahrheit)

 

Sprichst du Afrikanisch?

Es gibt kein klassisches Afrikanisch. In Afrika werden 2.138 Sprachen gesprochen und ich kann keine einzige davon.

Außer vielleicht Englisch.

img_5705_10_fragen.jpg

Darf ich deine Haare anfassen?  

Ja, klar. Danke für‘s Fragen, es gibt genügend Leute, die einfach so rein fassen.

 

Wie machst du das mit deinen Haaren?

Waschen, kämmen und flechten. Dauert insgesamt drei Stunden. Nein das sind keine „echten“ afrikanischen Haare. Meine Haare sind extrem weich, aber die haben diese typische Krause. Deshalb hab ich auch keinen Afro. Krauses Haar fühlt sich bei Menschen aus Afrika meistens sehr hart an, ein bisschen wie eine Fußmatte, wenn man draufgreift. Deshalb stehen sie auch so ab.

 

Warst du schon mal in Afrika? Möchtest du mal nach Afrika (Liberia) reisen?

Nein, ich war noch nie in Afrika. Nach Liberia möchte ich nicht reisen, das ist mir zu gefährlich. Aber Ghana oder Kenia könnte ich mir schon vorstellen.

 

Kann ich bei dir Gras kaufen?

Nein! Und bevor du fragst: Ich weiß auch nicht wo es welches gibt. Ich rauche kein Gras.

 

 

@jugendportal auf Instagram

Jugendportal.at wurde zuletzt am 12.12.2019 bearbeitet.

Partner