Wie geht es dir?

„Hey, wie geht's dir?“

Oft wird diese Frage nebenbei gestellt und allzu schnell antworten wir „gut“, ohne es so zu meinen. Damit wir nicht darüber nachdenken oder erklären müssen, wie es uns wirklich geht und warum. Damit wir nicht zu viel Raum einnehmen.

Die Wahrheit ist: Jeder und jedem geht es mal gut, jeder und jedem geht es mal beschissen.

Die Wahrheit ist auch: Wir streben alle danach, glücklich zu sein. Dafür ist unter anderem auch unser Mindset, also wie wir auf alle Mühen und Freuden schauen, sehr bedeutend. Und wie wir uns selbst behandeln.

Dieser Schwerpunkt beinhaltet viele Themen, die im Leben wichtig sind und die auf deine seelische Gesundheit einen Einfluss haben (können). Er hilft dir vielleicht dabei, manches neu zu überdenken und gibt dir einige Tools in die Hand, z.B. wie du mit negativen Gedanken oder Gefühlen umgehen kannst. Die Übungen erkennst du an den gelben Überschriften.

Außerdem erfährst du, wie professionelle Hilfe ausschauen kann und wie du sie bekommen kannst.

In erster Linie soll er dich aber stärken und dir Freude machen. Es gibt so vieles, was du für dich tun kannst! Dazu gibt es einige Ideen und auch ein umfangreiches A-Z der psychischen Gesundheit.

Viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Nachdenken!

Adaptiert von Wie geht es dir? (Österreichische Jugendinfos)

@jugendportal auf Instagram

Jugendportal.at wurde zuletzt am 23.09.2022 bearbeitet.

Partner